29.04.2021

Absage des Rennens in Capriasca, somit haben wir uns entschlossen noch weitere Rennen auf der Strasse zu bestreiten.

Details sind dem Rennkalender zu entnehmen.


27.04.2021

Und ein weiteres mal muss der Rennkalender auf Grund von Verschiebung des Rennens vom 6. Juni in Seon angepasst werden.......


21.04.2021

Bike-Team-Bieri wird von bikeimport.ch unterstützt.

Wir Danken dem BIKEIMPORT Team herzlich für die Unterstützung von Dominic und Céline und hoffen auf eine langjährige Zusammenarbeit.

 


09.03.2021

Auch das Rennen von Hochdorf wurde aufgrund von Corona abgesagt.

Unter Rennkalender können die aktuell geplanten Rennen eingesehen werden.


25.02.2021

Weitere Rennen müssen dank den aktuellen Pandemie-Vorschriften abgesagt werden. Eine Übersicht der geplanten Rennen sind unter Rennkalender abrufbar.


18.02.2021

Aufgrund der aktuellen Covid-Situation musste der Rennkalender erneut angepasst werden.


01.02.2021

Im Zusammenhang mit dem Swiss Bike Cup Lauf in Gstaad am 29.25.2021 findet für Dominic die Schweizermeisterschaft statt.


22.01.2021

Nun ist es offiziell: Ab dieser Saison fahren Dominic und Céline im Biketeam12.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame und erfolgreiche Saison 2021.

 

Anpassungen im Rennkalender aufgrund Covid-Massnahmen.


07.01.2021

Der Rennkalender für die Saison 2021 ist online.


20.09.2020

Dominic und Céline starteten heute am Einzelzeitfahrern in Boningen. Für beide war dies das erste ZF in ihrer Karriere.

Mit dem Sieg in der Kategorie U13 zeigte Céline das auch die Strasse ihr zuhause ist. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 35,8km/h zeigte sie eine sehr starke Leistung.

Dominic steht seiner Schwester in nichts nach und siegte bei der Kategorie U17 und auch die U19 Fahrer lies er alle hinter sich. er fuhr die 10km mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 41,9km/h.


01.09.2020

Der aktualisierte Rennkalender ist online.


27.06.2020

Nach der Corona Kriese wird nun doch noch zur Renn-Saison 2020 gestartet.

Details können dem Rennkalender entnommen werden.


23.05.2020

Auch das Bike-Festival Basel wurde abgesagt.

Langsam interessiert uns schon, wo und wann der Nachwuchs wieder Rennen bestreiten kann.....

Rennkalender


11.05.2020

Weitere Rennen wuden abgesagt.

Details sind dem Rennkalender zu entnehmen.


05.05.2020

Schweizermeisterschaft vom 04.07.2020 verschoben/abgesagt. Durchführung zur Zeit unklar.


09.04.2020

Weitere Rennen wuden abgesagt/verschoben.

Details sind dem Rennkalender zu entnehmen.


26.03.2020

Bike Days in Solothurn abgesagt, somit findet auch das Swiss Cup Rennen nicht statt.


23.03.2020

Rennen in Lostorf auf den 13.09.2020 verschoben


17.03.2020

Weitere Rennen abgesagt!

Infos unter Rennkalender.


14.03.2020

Aufgrund der herrschenden Corona Pandemie wurden leider weitere Rennen abgesagt.

Dies sind:

Das Argovia Cup Rennen in Hochdorf vom 29.03.2020 und das Swiss Cup Rennen in Schaan vom 04.04.2020.


11.03.2020

Leider wurde das Swiss Cup Rennen in Rivera auf Grund der vorherrschenden Corona-Virus-Epidemie abgesagt.

Dominic wird als Ersatz ein Strassenrennen in Hindelbank bestreiten.


11.03.2020

Neuigkeit für die Rennanlässe:

Mit Freude können wir verkünden, dass wir uns  in der Saison 2020 am BIKETEAM 12 anschliessen dürfen.
Dies bedeutet, dass ihr bei Rennbesuchen nach dem Team-Zelt des BIKETAM 12 ausschau halten müsst um uns aufzufinden.

Wir sagen dem BIKETEAM 12 vielen Dank und freuen uns auf eine spannende Renn-Saison 2020.


05.05.2019

Dieses Wochenende fuhren wir ins Tessin nach Tesserete um den dritten Lauf des Argovia Cup zu bestreiten.

Die Strecken-Besichtigung am Samstag viel sehr positiv aus so das sich Dominic und Céline auf das Rennen freuen konnten.

So fuhren wir am Sonntag-Morgen voller Freude Richtung Start wo uns mitgeteilt wurde, dass das Rennen aufgrund des herschenden Föhn-Sturms abgesagt werden musste. Die Entäuschung war riesen gross und wir konnten unverrichteter Dinge die Heimreise antreten.


24.03.2019

Mit dem Bike-Rennen des RE/MAX-Cup in Wittnau startete für Dominic und Céline die Saison 2019. Für Dominic war das Rennen eine Standortbestimmung welche als absolut positiv bewertet werden kann. Für Céline war es eine Art Feuertaufe da sie nun die erste Saison in den Rennen startet und nicht mehr Parcours bewältigen muss. Auch hier kann eine positive Bilanz gezogen werden.